ÖH-Wahl 2017 – Ergebnisse Krems

Die ÖH-Wahl 2017 ist vorbei und wir sagen DANKE!

Etwa 11.000 Studierende waren in Krems wahlberechtigt – insgesamt machten nur rund 9% Gebrauch von ihrem demokratischen Wahlrecht. Students Of Krems trat diesmal an zwei der fünf Kremser Hochschulen zur Wahl an – beide Teams konnten sensationelle Ergebnisse erzielen. An zwei weiteren Hochschulen gewannen ebenfalls unabhängige Gruppen und an einer Hochschule wurde gar keine Hochschulvertretung gewählt. “Es gibt einen klare Tendenz zu unabhängigen Vertretungen auf lokaler Ebene – wir freuen uns, dass unser Service-orientierter Zugang die Erwartung der Kremser Studierenden genau trifft”, so Florian PACHER, Wahlkampfkoordinator und Gründer von Students Of Krems.

IMC FH Krems: Steigerung von 42,69% auf 65,27%

Bei der Wahl der Fachhochschulvertretung an der IMC Fachhochschule Krems hat S.O.Krems erneut gewonnen. Das Resultat wurde von 42,69% auf 65,27% gesteigert, somit halten wir nun 6 von 9 Mandaten – jeweils 1 Mandat gewinnen wir von der AG und den JUNOS. Das gesamte Team von Students Of Krems ist extrem stolz und dankbar für das Vertrauen der Studierenden – dank dieser Unterstützung werden wir die Studierendeninteressen in den nächsten zwei Jahren weiterhin voller Energie vertreten. “Man braucht keine Wahlversprechen, um auf sich aufmerksam zu machen. Taten sagen mehr als Worte – und das sehen unsere Studierenden eindeutig auch”, erklärt Mariella SEEL, Spitzenkandidatin von S.O.Krems.

KPH Wien/Krems: Auf Anhieb 78% am Standort Krems

Auch die Wahl zur Hochschulvertretung an der KPH – Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems – hat S.O.Krems am Standort Krems eindeutig gewonnen! Die Kremser KPH Studierenden haben uns mit diesem Ergebnis ganz klar ihr Vertrauen für die Vertretung ihrer Interessen ausgesprochen und wir hoffen darauf, diesen Arbeitsauftrag gemeinsam mit unseren Wiener Kolleginnen und Kollegen wahrnehmen zu können. “Ich bin mit dem Wahlausgang sehr zufrieden. Unsere Anstrengungen wurden von unseren Kolleginnen und Kollegen wahrgenommen und gewürdigt. Dies bestärkt uns weiterhin tolle Arbeit zu leisten und uns mit Engagement für alle Studierenden einzusetzen”, so Michael GRÜNBERGER, Spitzenkandidat von S.O.Krems.

Donau-Uni Krems: Unabhängige Liste “DU” gewinnt

Nachdem 2015 nur eine wahlwerbende Gruppe zur Wahl gestanden ist, konnten die 6.408 wahlberechtigten Studierenden der Donau-Uni Krems heuer aus drei Gruppen wählen. Die Arbeit der zu Ende gehenden Funktionsperiode machte sich für die unabhängige Liste “DU” bezahlt und resultierte in 52,24%, somit 5 von 9 Mandaten. VSStÖ und AG bringen mit je 2 Mandaten als Opposition einen gesunden Wettbewerb in die ÖH DUK.

KL: Unabhängige Liste “Team KL” bestätigt

An der “jüngsten” der fünf Kremser Hochschulen, der Karl Landsteiner Privatuniversität, wurde das unabhängige “Team KL” in ihrer Arbeit bestätigt. Wir hoffen, in Zukunft mehr von der ÖH KL zu hören und freuen uns sehr auf Campus-übergreifende Projekte mit dem neuen Team der Studierendenvertretung.

DPU: 0,3% Wahlbeteiligung

An der DPU wurde leider erneut keine Hochschulvertretung gewählt und auch die Wahlbeteiligung  war mit 0,3% bzw. 4 abgegebenen Stimmen für die Bundesvertretung nicht ernst zu nehmen. Zwar organisieren sich die Studierenden eigenständig als Fachschafts-Verein, doch der ÖH-Beitrag muss trotzdem entrichtet werden, ohne dass die Studierenden wirklich davon profitieren können.

Alle Details: https://wahlergebnisse2017.oeh.ac.at